“Recht auf Stadt” – Freiburg | Aktuelle Termine

Aktuelles von Radio Dreyeckland zu “Recht auf Stadt”

********

BISS – Stadtteil von Unten  |  STOP Zwangsräumung | tacker.fr (Veranstaltungskalender)

********

ras-tuch-farbig

25.3. – 29.3. | Passausstellung im Rahmen des Theater-Wochenendes “Wer entscheidet, wer hier leben darf?” | Theater Freiburg

27./28.3 | Wer entscheidet, wer hier leben darf? | Theater Freiburg

 # Sa. 28.03. 14:00 Uhr |  ASYL: Eine Odysee durch Freiburg – antirassistischer Stadtrundgang | Ausländerbehörde Freiburg (Johanneskirche)

# Do. 09.04. 19-21 Uhr | Vorbereitung RAK Es braucht eure Ideen!! | RDL (Adlerstr. 12)

# Fr. 10.04. 19:00 Uhr | Vorbereitungstreffen RotzfrecheAsphaltKultur (RAK) Orga und Infrastruktur | RDL (Adlerstr. 12) 

# Fr. 10.04. 20:30 Uhr | Recht auf Stadt – Netzwerktreffen Syndikats-Büro (Adlerstr. 12) 

# Fr. 1. Mai | Kampftag gegen die Arbeit!
Und bestimmt wieder gegen die autoritäre Politik der Stadt (hier im speziellen das Straßenfest im Grün)

Share

Mrz 20 2015

STADT-FÜR-ALLE-NACHRICHTEN (02/03 2015)

Nun sind sie wieder da, die “Stadt für Alle” Nachrichten aus Freiburg und der Welt. Wer nicht lesen will, kann hören! Zumindest diese „Stadt für Alle“ – Nachrichten bei RDL

[FR] 3121 PERSONEN IN WOHNUNGSNOTDATEI
Mit Stichtag 31.12.2014 befanden sich 1.310 Haushalte (3121 Personen) in der städtischen Wohnungssucherdatei. Das sind zwar 20 Haushalte weniger als zum 30.06.2014, aber über 200 Haushalte mehr als noch 2011. Die aktuelle Stagnation am Jahresanfang, gibt das städtische Amt für Wohnraumversorgung zu, liegt jedoch nicht an einer “nicht mehr vorhandenen” Wohnungsnot, es hat sich vielmehr herumgesprochen, dass auch eine Aufnahme in die städtische Wohnungssucherdatei noch lange keine Wohnung bedeutet. Weiterlesen »

Share

Mrz 01 2015

Stadt für Alle?! – Zeitung März

Die neue „Stadt für Alle?! “ – Zeitung ist wieder da!

Ihr könnt sie wie immer entweder gedruckt als Teil der Straßenzeitung FREIeBÜRGER lesen (wird an allen möglichen Ecken Freiburgs verkauft. Unterstützt bitte diese tolle Zeitung) oder hier als .pdf zum runterladen.

Diesmal dabei: Arme raus aus Freiburg, zur wieder stattfindenden IMMO-Messe. Und wie immer die Stadt für-Alle-Nachrichten (auch zum anhören) aus Freiburg und der Welt.

Unter “Stadtpolitik von A bis Z” (im Aufbau) werden verschieden Begriffe gesammelt dargestellt.

„Stadt für Alle?! “ – Redaktion

Share

Feb 25 2015

Arme raus aus Freiburg

Gegen-Immo_banner

Vergangene Mobi gegen IMMO-Messe

So hätte mal wieder das Motto der diesjährigen Immobilienmesse lauten können. Da diskutiert man  unter dem Motto „Verkaufserlöse maximieren“ im Vortrag ernsthaft die Frage „warum die meisten Immobilien noch immer unter Preis verkauft werden.“
Es reicht also nicht, dass die Miete in Freiburg in den letzten 5 Jahren um fast 20% und der Preis für eine Eigentumswohnung sogar um über 50% gestiegen ist und die Stadt auf Platz 6 gelistet wird, wenn es beim Immobilienblasenindex um den Städtevergleich des überhitztesten Wohnungsmarktes geht, weil es selbst hier immer weniger Menschen gibt, die sich die Wahnsinnspreise noch leisten können. Freiburg muss, so die Hoffnung auf der IMMO Messe, noch teurer werden. Es soll noch mehr Geld aus dem Betongold herausgepresst werden. Die Immobilienblase wird weiter aufgeblasen und alle mit weniger Kapital aus der Stadt herausgeblasen. Weiterlesen »

Share

Feb 19 2015

STADT-FÜR-ALLE-NACHRICHTEN (01/02 2015)

Nun sind sie wieder da, die “Stadt für Alle” Nachrichten aus Freiburg und der Welt. Wer nicht lesen will, kann hören! Zumindest diese „Stadt für Alle“ – Nachrichten bei RDL

FREIBURG NACH MÜNCHEN AM TEUERSTEN
Laut empirica ist Freiburg nach München die zweitteuerste Stadt beim Neubau von Eigentumswohnungen. Lag Freiburg 2008 bei den Preisen noch sehr nahe bei Hamburg und Stuttgart, sind seither die Neubauerwerbspreise explodiert. Weiterlesen »

Share

Feb 07 2015

Bild des Monats

Goethe II: Abriss nach über 4 Jahren Leerstand und 2 Räumungen. Besetzt Leerstand!

Goethe 2 Abriss nach über 4 Jahren Leerstand und 2 Räumungen (c) rdl.de

Goethe 2 Abriss nach über 4 Jahren Leerstand und 2 Räumungen (c) rdl.de

Bild des Montas!

Wir wollen zukünftig immer einmal im Monat mit einem Bild auf den Mietwahnsinn aufmerksam machen. Also seien es Mietanzeigen, Abriss von Gebäuden, Schikanen von VermieterInnen, aber auch Beschränkungen des öffentlichen Raumes, …
Wenn ihr ein Bild habt, könnt ihr das gerne an info [at] rechtaufstadt-freiburg.de schicken.

Share

Ältere Beiträge «